Tagesetappe 01 Ushuaia – Tolhuin

Geschafft, wir haben tatsächlich eine 100 km-Etappe gefahren und unseren ersten, kleinen Andenpass überquert. Dass Reiseradler auf dem Campingplatz sich an den Pass nicht mehr erinnern konnten (“Was? Da war ein Pass? Ach ja, der. Ist nicht so wild.”) verringert unsere Freunde kein bisschen. Das schreckliche Wetter ist bisher auch nur Legende, wir hatten freundliche 15 Grad und nur ab und zu eine Windboe, die uns Steinchen ins Gesicht schleuderte und uns in die Knie zwang.
Wir haben uns mit reichlich Gebäck in Tolhuin belohnt und übernachten im Mehllager hinter der Backstube.
Das ist nicht schön dort, aber sehr freundlich von dem Bäcker und eine saubere, warme Dusche gibt es ebenfalls.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: